Teich Sanierung

Dieser Schwimmteich war unser bisher größtes Folienprojekt. Der Kunde selbst hatte den Teich 10 Jahre zuvor selbst ausgehoben und angelegt. Mit einem Plan aus dem Internet entstanden ein Filtergraben und ein großer Schwimmbereich.

 

Über die Jahre bildeten sich auch hier vermehrt Algen. Dies war zum einen auf die landwirtschaftliche Gegend zurück zu führen. Zum anderen aber auch auf die nicht ausreichende Strömung und Umwälzung im Schwimmbereich.

Zudem war die Folie beim Erstbau durch den Kunden falsch berechnet worden und somit zu kurz. Das Anschweißen des fehlenden Folienstücks war zudem leider nicht ganz dicht.

Wir planten also für diesen Schwimmteich ein großes Ringsystem im unteren Bereich des Teiches, durch das das Wasser in den Teich strömen sollte. Durch neu integrierte Bodenabläufe (diese gab es zuvor auch nicht) werden das Wasser und der Schmutz nun vom Boden perfekt entfernt und in den Filtergraben geführt.

Drei neue, leistungsstarke Pumpen sorgen für eine bessere Umwälzung und somit saubereres Wasser.

Zudem wurde die alte PVC-Folie komplett gegen eine neue EPDM-Folie ausgetauscht. Diese ist deutlich langlebiger und auch UV-beständig.

Das Projekt in Zahlen:

Es wurden verbaut…

  • über 50 Meter PP-Rohre
  • mehr als 60 Meter Schlauch
  • 850 Quadratmeter EPDM-Folie (1.250 Kg Gewicht)
  • knapp 70 Meter Randbefestigung
  • und 3 Pumpen mit einem Durchfluss von insgesamt bis zu 90.000 Liter / Stunde