Aquarienbau

Bei diesem Projekt entstand ein großes Schauaquarium in einem Wartebereich eines Autohauses. Mit einer Länge von insgesamt drei Metern dient es als beeindruckender Raumteiler und Ruhepol für wartende Kunden.

Das Becken fasst bei den Maßen 300 x 80 x 70 cm insgesamt knapp 1.700 Liter Süßwasser. Verbaut wurden über 200 Kilogramm Kies, mehr als 400 Einzelpflanzen und Steine mit einem Gesamtgewicht von 75 Kilogramm. Dazu kommen noch zwei große Wurzeln die das Bild abrunden.

Mit insgesamt 10 Personen musste zuerst der Unterschrank und dann das Becken platziert werden. Bei solch einer Beckengröße werden fast 2 Zentimeter dicke Glasscheiben verbaut um für Langlebigkeit und Stabilität zu sorgen.

Danach begann das Einrichten und Gestalten des Aquariums. Speziell die Bepflanzung muss hier passend ausgewählt sein und auch richtig „verbaut“ werden um ein gutes Ergebnis garantieren zu können.

Nach rund 3 Wochen Einlaufzeit kamen die Fische dazu. Diese Zeit ist wichtig um die Biologie im Becken sicher einzufahren und den Erstbesatz nicht zu gefährden.

Nicht nur zuhause, sondern gerade in Wartebereichen sorgt ein Aquarium für Ruhe und verkürzt die Zeit der Wartenden merklich. Mit unserer regelmäßigen Pflege können auch die Mitarbeiter und Besitzer die Vorzüge eines Aquariums voll ausschöpfen, da für sie keine Arbeit anfällt.